GDPR-Datenschutzrichtlinien-Generator

Sobald Sie sich bei GDPRWise registriert haben, können Sie unseren GDPR-Datenschutzrichtlinien-Generator verwenden. Mit einem einzigen Mausklick generiert unser GDPR-Datenschutzrichtlinien-Generator eine Datenschutzrichtlinie, die speziell auf den Inhalt zugeschnitten ist, den Sie in Ihrem GDPR-Dossier erfasst haben.

Noch besser ist, dass Sie nicht mit einem leeren Blatt beginnen. Wir haben die harte Arbeit für Sie erledigt und Ihr GDPR-Dossier mit allen erforderlichen Elementen gefüllt, die auf dem Sektor basieren, in dem Sie tätig sind. Mit anderen Worten: Ihr GDPR-Dossier sollte bereits zu 80 bis 90 % vollständig sein. Alles, was Sie tun müssen, ist, zu überprüfen, was bereits vorhanden ist, und es bei Bedarf zu verbessern.

Das heißt, der größte Teil der Arbeit wurde für Sie erledigt, da Ihr GDPR-Dossier auf der Grundlage Ihrer Branche vorausgefüllt ist. Sie enthält die in Ihrer Branche am häufigsten verwendeten Artikel. Die korrekte Terminologie, die in Ihrer Branche am häufigsten vorkommt, macht den Inhalt für Sie sehr vertraut und für Sie bei der Überprüfung am verständlichsten. Wir verstehen, dass Sie bereits mit der Leitung Ihres Unternehmens beschäftigt sind. Wir hoffen jedoch, dass Sie feststellen werden, dass wir es Ihnen sehr leicht gemacht haben, schnell Ruhe zu finden.

Seien Sie sich daher bewusst, dass Sie nicht nur Ihre Kunden über die von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren müssen, sondern auch alle anderen Parteien, mit denen Sie interagieren, z. B. Mitarbeiter, Lieferanten, Dritte usw.

Keine Sorge, GDPRWise hat auch hier für Sie gesorgt.

 

Unser GDPR-Datenschutzrichtlinien-Generator kann alle Dokumente generieren, die von der GDPR-Verordnung gefordert werden:

  1. Unser GDPR-Datenschutzrichtlinien-Generator kann eine Datenschutzrichtlinie für Ihre Kunden erstellen, die Sie auf Ihrer Website veröffentlichen sollten.
  2. Unser GDPR-Datenschutzrichtlinien-Generator kann eine Datenschutzrichtlinie für Ihre Mitarbeiter erstellen , die Sie ihrem Arbeitsvertrag beifügen sollten. Viele der Herausforderungen im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung haben ihren Ursprung in früheren Mitarbeiterbeziehungen. Ihr Unternehmen speichert unbeabsichtigt eine ganze Reihe personenbezogener Daten über seine Mitarbeiter, z. B. Name, Adresse, Gehalt, Bankkonto, Qualifikationen, Leistungsbewertungen usw. Daher ist es von größter Bedeutung, dass Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Ihr Personal in einer speziellen Datenschutzrichtlinie für Ihr Personal dokumentieren.
  3. Unser GDPR-Generator kann eine Vereinbarung über die gemeinsame Nutzung von Daten erstellen , wenn Sie Daten mit anderen Parteien teilen. Man könnte also meinen, dass man eigentlich keine Daten weitergibt, da man ja keine verkauft. Weit gefehlt! Sie geben zum Beispiel einige persönliche Daten Ihrer Kunden an Ihren Buchhalter weiter, wenn Sie Ihre Rechnungen einreichen. In ähnlicher Weise geben Sie personenbezogene Daten über Ihre Kunden an eine beliebige Cloud-SAAS-Software weiter, z. B. an ein CRM-Tool, da die Daten in der Infrastruktur des Softwareanbieters gespeichert werden.
  4. Unser GDPR-Datenschutzrichtlinien-Generator kann Ihr GDPR-Register erstellen, das ein wichtiges Dokument ist, zu dessen Führung und Pflege Sie gesetzlich verpflichtet sind. GDPRWise hat Sie hier abgedeckt, es gibt keine zusätzliche Arbeit, die hier getan werden muss.
    Schließlich erstellen wir Ihr GDPR-Register direkt aus Ihrem GDPR-Dossier, so dass alle erforderlichen Informationen bereits vorhanden sind.

 

Lesen Sie, wie unser GDPR Policy Generator im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet und warum er die beste Lösung auf dem Markt ist.

Prüfen Sie, ob Ihre Website mit unserem kostenlosen Check der Datenschutzrichtlinien konform ist.

 

GDPR-Datenschutzrichtlinien-Generator