In jedem Plan enthalten

GDPRWise ist bereits mit allen für Ihren Sektor relevanten Elementen ausgefüllt. Wir haben die harte Arbeit für Sie erledigt und mehr. GDPRWise enthält in jedem Plan alle Funktionen, die Sie benötigen, um einen Vorsprung zu bekommen und die GDPR in Ihrem Unternehmen unter Kontrolle zu bringen.

  • Vorausgefülltes Kundendossier
  • Vorausgefülltes Personal-Dossier

  • Vorgefülltes 3rd Party Dossier
  • Kunden-Datenschutzrichtlinie Vorlage
  • Datenschutzvorlage für Mitarbeiter
  • GDPR-Register-Vorlage
  • Bewährte Praktiken & Wissensdatenbank
  • Schulungs-Videos
  • E-Mail-basierte Unterstützung

Risikofreie Lösung

Kostenlos ausprobieren. Keine Kreditkarte erforderlich. Aktualisieren Sie nur, wenn Sie zufrieden sind. Seelenfrieden muss nicht teuer sein. Als Anbieter von GDPR-Lösungen bieten wir eine preisgünstige Softwarelösung zur Einhaltung der GDPR, die für kleine und mittlere Unternehmen geeignet ist.

Los geht's

Kostenlose Testversionfür 3 Monate
  • Kostenlos ausprobieren. Keine Kreditkarte erforderlich.
  • Sehen Sie sich die von uns erstellten Dokumente in der Vorschau an und aktualisieren Sie nur, wenn Sie zufrieden sind.

Seelenfrieden gewinnen

295jährlich abgerechnet
  • Sie können Ihre ausgefüllten GDPR-Dokumente jetzt in verschiedenen Formaten herunterladen
  • Vereinbarungen zur gemeinsamen Nutzung von Daten generieren
  • Anzeige des GDPRWise-Siegels auf Ihrer Website
  • Erhalten Sie GDPR-Benachrichtigungen
  • Q3-Special – Lassen Sie Ihre Dossiers von einem GDPR-Experten in einem 30-minütigen Zoom-Call überprüfen

Vertretung der EU-Daten

Von 595jährlich abgerechnet
  • Alles aus dem Peace of Mind-Plan
  • Ihr Unternehmen ist nicht in der EU ansässig und wir bieten eine EU-Datenvertretung an

Preisgestaltung FAQ

Mit der kostenpflichtigen Version können Sie die GDPR-Dokumente in vollem Umfang herunterladen. Mit der kostenlosen Version haben Sie Zugriff auf alle Funktionen zur Erstellung Ihres GDPR-Dossiers, können aber nur einen Teil der GDPR-Dokumente herunterladen.

Die kurze Antwort ist, dass die DSGVO von Ihnen nicht nur eine Datenschutzrichtlinie verlangt, sondern auch die Führung eines GDPR-Registers. Da die meisten Probleme im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung ihren Ursprung in missglückten Mitarbeiterbeziehungen haben, ist es außerdem sinnvoll, eine Datenschutzrichtlinie speziell für Mitarbeiter zu erstellen. Nimmt man noch die Verpflichtung zur Führung eines Registers für Datenschutzverletzungen hinzu, so erhöht sich die Zahl der Dokumente, die Sie gesetzlich vorhalten müssen, bereits auf 4. Keine Sorge, all dies und mehr ist in unseren kostenpflichtigen Tarifen vollständig enthalten.

Derzeit unterstützt die GDPRWise-Webanwendung 4 Sprachen: Englisch, Niederländisch, Französisch und Deutsch. Sie können die Dokumente in allen Sprachen erstellen, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Wir arbeiten daran, weitere Sprachen hinzuzufügen, wenn wir regional expandieren. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie möchten, dass wir einer Sprache Vorrang geben.

Schön zu hören, dass Sie Ihre GDPR in Ordnung bringen wollen! Wenn Sie dies nicht selbst in Angriff nehmen wollen, können wir Sie mit Datenschutzexperten in Verbindung setzen, die GDPRWise-Experten sind und Ihnen gerne ein Angebot unterbreiten.

Das Lizenzmodell funktioniert pro registrierter Unternehmenseinheit. Sie können so viele Nutzer hinzufügen, wie Sie benötigen, um an der Erstellung Ihres GDPR-Dossiers mitzuwirken.

Jeder beginnt mit einem kostenlosen Plan, der Ihnen Zugang zu allen Funktionen bietet, um Ihr GDPR-Dossier aufzubauen, ohne dass Sie etwas dafür bezahlen müssen. Mit anderen Worten: Sie können sich vergewissern, dass unser sektoraler Ansatz und unsere Vorlagen für Ihr Unternehmen sinnvoll sind, bevor Sie sich für ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Plan entscheiden.

Sobald Sie auf ein kostenpflichtiges Konto upgraden, können Sie die erstellten GDPR-Dokumente in vollem Umfang herunterladen. Daher halten wir nur ein jährliches Abonnement für sinnvoll. Wir erwägen ein monatliches Abonnement für das zweite Jahr und darüber hinaus. Sprechen Sie uns an, wenn Sie meinen, dass dies für Ihre Organisation am sinnvollsten ist.

Organisationen, die NICHT in der EU registriert sind, aber auf den EU-Markt und seine Bürger abzielen, sollten einen Datenbeauftragten in der EU haben, wie in Art. 27 der GDPR-Verordnung haben. Wenn Sie also in der EU ansässig sind, gilt dies nicht für Sie. In einer Welt nach dem Brexit sollten Sie, wenn Sie im Vereinigten Königreich ansässig sind und Produkte oder Dienstleistungen in der EU anbieten, sicherstellen, dass Sie eine EU-Datenvertretung haben.

Einkommensströme für Fachkräfte

Sind Sie ein Wirtschaftsprüfer oder Rechtsanwalt, der seine Kunden bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung unterstützen möchte?
Fachleute

Interessiert? Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Wir legen Wert auf Ihre Privatsphäre, daher werden wir Ihre Daten sicher aufbewahren und nur zur Unterstützung Ihrer Anfrage verwenden und anschließend löschen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie

Anbieter von GDPR-Softwarelösungen - Kontakt
Anbieter von GDPR-Softwarelösungen - Kontakt

+32 3 376 46 13