GDPR & Papierdokumente

 

Datensicherheit für Papierdokumente, Aufzeichnungen und Akten | GDPR Verordnung und Anforderungen

Bei den ausgedruckten Daten, z. B. E-Mails, Kundendateien, Berichten, Dokumenten usw., sollte man darauf achten, dass:

  • Nur die zuständigen Mitarbeiter haben die Möglichkeit, Artikel zu drucken.
  • Nach dem Druck werden die Artikel nicht auf dem Drucker belassen, sondern korrigiert abgelegt.
  • Jeder Ordner, jede Mappe wird in dem dafür vorgesehenen Aktenschrank aufbewahrt, und diese Schränke sind abschließbar und zugangskontrolliert.
  • Jeder Raum, in dem sich Dateien mit personenbezogenen Daten befinden, sollte verschlossen und der Zugang kontrolliert sein.
  • Bei der Entsorgung personenbezogener Daten sollte man sie an Ort und Stelle mit einem Aktenvernichter vernichten oder zertifizierte professionelle Dienste damit beauftragen, dies auf vorschriftsmäßige Weise zu tun.

Die Datensicherheit für Papierdokumente ist ein wichtiger Bestandteil der GDPR-Verordnung.

Sehen Sie sich unsere GDPR-Wissensdatenbank zur Datensicherheit oder unseren Beitrag über Checkliste zur Einhaltung der GDPR für KMU.

 

GDPR Datensicherheit für Papierdokumente